Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Europa > Italien > Sizilien > Oktober

Sizilien Wetter im Oktober: Temperatur, Regen & Sonne

Der Oktober begrüßt Sizilien mit einem wechselhaften frühherbstlichen Klima.

Besonders die Temperaturen im Oktober lassen erahnen, dass der Herbst direkt vor der Tür steht. Diese erreichen nur noch Höchstwerte von rund 23 °C im Durchschnitt und klettern nachts nur noch selten über die 17 °C hinaus. Mit etwas Glück kann man aber bis zur Mitte des Monats hin und wieder in den Genuss von spätsommerlichen Badewetter mit Wassertemperaturen von bis zu 22 °C kommen.

In diesem Monat regnet es im Vergleich zu den trockenen und warmen Vormonaten mit etwa 109 Millimetern mittlerer Niederschlagssumme und neun Regentagen deutlich mehr.

Auch die Sonne ist schon auf dem Sprung in die Ferien und leistet der Insel nur noch an rund sechs Stunden am Tag Gesellschaft. Von Ende Oktober bis Ende November kann auf der Insel neben den starken Regenfällen außerdem mit stürmischen Herbstwinden gerechnet werden.

Der Oktober entspricht vielleicht nicht ganz dem Ideal eines Sommermonats, der sich für einen Strand-und Badeurlaub eignet. Dennoch lockt er zahlreiche Reisende mit ganz anderen Interessen.

Der Oktober ist die beste Zeit für einen Besuch in einem der vielen Naturreservate der Insel Sizilien. Aufgrund des Umschwungs der Jahreszeit lässt sich in diesem Monat, vor allem zu den Morgenstunden und in der Abenddämmerung, in den Reservaten der Insel ganz besonders lebendiges Treiben beobachten. In diesem spätsommerlichen Monat kommt man in den Genuss im Vendicari-Reservat im Südosten der Insel Tausende Zugvögel dabei zu beobachten, wie sie einige Tage lang entlang der felsigen Küstenzüge Rast machen, um anschließend für das Überwintern nach Afrika aufzubrechen. In den Herbstmonaten sind hier außerdem Flamingos, Störche, Reiher und Kormorane regelmäßig anzutreffen.

Ein weiteres Highlight in dieser Zeit ist die Weinlese am Ätna, die mit einem berauschenden Weinfest auf den Straßen von Piedimonte eingeleitet wird.

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz