Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Europa > Rumänien

Rumänien Wetter & Klima: Klimatabelle, Temperaturen und beste Reisezeit

Klima in Rumänien

Rumänien KarteRumäniens Klima – eigentlich zur gemäßigten Klimazone gehörend – zeigt sich dennoch zweigeteilt.

Während die Regionen westlich der Karpaten vor allem durch gemäßigtes Klima in der Westwindzone gekennzeichnet ist, ist östlich der Gebirge das Klima eindeutig kontinental. Im südlichen Rumänien in der Walachei und auch in der Küstenregion rund um das Schwarzen Meer sind mediterrane Züge zu erkennen.

Westlich der Karpaten, also im Banat, können die Sommer relativ feucht sein. Die Winter sind dafür nicht so hart wie im Osten.

In den Karpaten und an der Moldau herrschen hohe Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter. Die Winter werden sehr kalt, in den Karpaten kann sehr viel Schnee fallen.

Im Mündungsgebiet der Donau ins Schwarze Meer und in der Walachei sind die Sommer sehr heiß und die Winter vergleichsweise mild.

Der meiste Niederschlag ist in den Karpaten und im Nordwesten des Landes zu erwarten, während es im Südosten tendenziell weniger regnet. An der Schwarzmeerküste fallen dementsprechend jährlich im Durchschnitt nur 300 bis 400 Millimeter Niederschlag, in den Gebirgen aber bis zu 1.000 Millimeter, im Winter durchweg als Schnee.

Auch die Temperaturen unterschieden sich entsprechend in den Klimazonen. In den Karpaten liegt die Durchschnittstemperatur im Januar bei minus 15 Grad, an der Schwarzmeerküste dagegen bei rund 0 Grad. Hoch sind auch die Unterschiede in der Jahresdurchschnittstemperatur. Im Süden beträgt sie etwa elf Grad und im Norden ungefähr sieben Grad.

 

Wetter Rumänien

Wetter in Bukarest, der rumänischen Hauptstadt

Vorhersage für Samstag den 06.06.2020
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Partly cloudy Partly cloudy Partly cloudy
20 ° C 15 ° C 26 ° C 26 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 07.06.2020
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Cloudy Partly cloudy Partly cloudy
20 ° C 16 ° C 23 ° C 25 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 08.06.2020
nachts morgens tagsüber abends
Fair Clear sky Clear sky Partly cloudy
22 ° C 16 ° C 21 ° C 28 ° C
0.1 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 09.06.2020
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Partly cloudy Partly cloudy Fair
23 ° C 19 ° C 25 ° C 30 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0.2 mm

Vorhersage für Mittwoch den 10.06.2020
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Heavy rain showers Rain showers Rain showers
24 ° C 21 ° C 21 ° C 27 ° C
0 mm 8.1 mm 1.8 mm 2.8 mm

Vorhersage für Donnerstag den 11.06.2020
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Fair Partly cloudy Light rain showers
21 ° C 18 ° C 24 ° C 30 ° C
0 mm 0 mm 0.1 mm 0.5 mm

Vorhersage für Freitag den 12.06.2020
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Fair Fair Partly cloudy
22 ° C 19 ° C 24 ° C 31 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 13.06.2020
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Cloudy Cloudy Cloudy
25 ° C 21 ° C 23 ° C 31 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0.1 mm

Wetter in Rumänien: Die Temperaturen und Niederschläge für Bukarest, Rumänien stammen von der Webseite yr.no und werden vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk zur Verfügung gestellt. Die Vorhersage wird viermal am Tag aktualisiert.

 

Beste Reisezeit für Rumänien

Zum Skifahren bieten sich die Karpaten natürlich im Winter an. Die Skisaison in Rumänien liegt zwischen Dezember und März. Da teilweise sogar bis in den Mai mit Schnee gerechnet werden muss, sind vor allem die Monate Ende Februar bis Ende März zu empfehlen, in dieser Zeit gibt es noch Schnee, jedoch ist es nicht mehr so kalt wie im Dezember und Januar.

Zum Wandern Karpaten werden vor allem die Monate von Juni bis September empfohlen. In dieser Zeit kann man an der Schwarzmeerküste auch einen Badeurlaub planen. Hier wird es im Sommer sehr heiß, sodass Juni und September die bevorzugten Monate sind.

Rundtouren und Besichtigungen in Rumänien sollten vor allem für die Übergangsmonate (Mai und September) geplant werden. In diesen Monaten kann es vor allem im Süden und Westen sehr mild sein.

Im östlichen Rumänien kann man im Sommer mit längeren Schönwetterperioden rechnen, im westlichen Rumänien kann es allerdings auch im Sommer zu regnerischen Westwetterlagen kommen.

Hier finden Sie zusätzliche Informationen zu Klima, Wetter & Reisezeit in Rumänien sowie zum Klima und der besten Reisezeit in den Karpaten und am Schwarzen Meer.

 

Klimatabelle Rumänien

Rumänien Klima Schwarzes Meer

Klima Rumänien (Osten, schwarzes Meer): Constanta

Rumänien Klima Bukarest

Klima in Rumänien (Süden): Bukarest

Rumänien Klima Norden

Klima Rumänien (Norden): Cluj

weitere Klimainformationen zu Rumänien

 

Klima in Südosteuropa

Für Informationen zum Klima, der besten Reisezeit und Wetter in weiteren südosteuropäischen Ländern klicken Sie einfach auf die Ländernamen in der Karte:

Südosteuropa KlimaMoldawien Klima & Wetter Rumänien Klima & Wetter Bulgarien Klima & Wetter Serbien Klima & Wetter Türkei Klima & Wetter Griechenland Klima & Wetter Albanien Klima & Wetter Mazedonien Klima & Wetter Kosovo Klima & Wetter Montenegro Klima & Wetter Bosnien-Herzegowina Klima & Wetter

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz