Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit
   Sie sind hier: Europa > Griechenland > Kos

Wetter & Klima auf Kos: Klimatabelle, Temperaturen und beste Reisezeit

Kos, die malerische Ägäis-Insel, ist bekannt für ihr angenehmes mediterranes Wetter. Die Insel bietet viel Sonnenschein, hohe Temperaturen und sanfte Meeresbrisen.

In diesem Artikel werden wir einen genauen Blick auf das Klima auf Kos werfen, um Ihnen einen Einblick in die Wetterverhältnisse zu geben, das Sie während Ihres Aufenthalts auf dieser zauberhaften Insel erwarten können.

 

Lage

Kos Griechenland LageDie griechische Insel Kos liegt im Osten des Ägäischen Meeres. Sie gehört zur Inselgruppe der Dodekanes und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur türkischen Küste und südöstlich des griechischen Festlands. Kos ist ein beliebtes Touristenziel und kann leicht mit Fähren oder Flugzeugen erreicht werden. Das Zentrum der Insel ist die gleichnamige Hauptstadt Kos.

 

Flugzeit nach Kos

In der Regel dauert ein Direktflug von deutschen Flughäfen nach Kos etwa 3 bis 4 Stunden.

 

Klima auf Kos

Das Klima auf Kos ist typisch mediterran, mit heißen, trockenen Sommern und milden, feuchteren Wintern. Im Hochsommer werden durchschnittliche Höchsttemperaturen 33 °C erreicht, im Winter fallen die nächtlichen Tiefstwerte auf ungefähr 8 °C. Der Frühling und Herbst sind angenehme Jahreszeiten für Outdoor-Aktivitäten. Die meiste Sonne gibt es im Sommer, Regenfälle sind in den Wintermonaten häufiger.

 

Wie ist das Wetter auf Kos im Jahresverlauf?

Das Wetter auf Kos verändert sich im Jahresverlauf:

Frühling (März bis Mai)

  • Der Frühling auf Kos ist mild und angenehm.
  • Die Höchsttemperaturen steigen von 16 bis 17 °C im März auf 24 bis 26 °C im Mai.
  • Die Natur erwacht, die Landschaft blüht auf, es ist eine gute Zeit für Wanderungen und Fahrradtouren.
  • Nach dem feuchten Winter gehen die Regenfälle kontinuierlich zurück.
  • Es gibt zwar noch mehr Regen als im Sommer, aber die Sonne überwiegt.

Sommer (Juni bis August)

  • Der Sommer auf Kos ist heiß und trocken.
  • Die Höchsttemperaturen liegen normalerweise zwischen 29 und 33 °C, tageweise werden Werte von bis zu 40 °C erreicht
  • Ein leichter Wind sorgt bei diesen hohen Temperaturen für Abkühlung.
  • Auch nachts bleibt es im Sommer bei Tiefstwerten von 20 - 23 °C warm.
  • Es gibt viel Sonnenschein, das Wetter ist ideal für Strandurlaub und Wassersport.
  • Niederschläge sind sehr selten, das Wasser ist warm und einladend.

Herbst (September bis November)

  • Der Herbst auf Kos ist eine angenehme Übergangszeit.
  • Die Temperaturen gehen nach dem heißen Sommer auf mildere Werte zurück. Im September liegen sie tagsüber noch zwischen 28 und 30 Grad Celsius, sinken aber allmählich, im November wird es nur noch 19 bis 20 °C warm.
  • Die Insel ist weniger überfüllt, das Meer ist aber noch warm genug zum Schwimmen.
  • es gibt im Verlauf des Herbstes wieder mehr Regen.

Winter (Dezember bis Februar)

  • Der Winter auf Kos ist mild, aber feucht.
  • Die Temperaturen liegen nachts um 8 bis 10 °C und erreichen tagsüber normalerweise 14 - 17 °C.
  • Es regnet häufig, vor allem im Dezember und Januar.
  • Schnee kommt bei den milden Temperaturen auf Kos nicht vor.

Kos bietet dank seines mediterranen Klimas im Frühling und Herbst angenehme Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten, während der Sommer ideal für Strandurlaub ist. Der Winter ist die feuchtere und ruhigere Jahreszeit.

 

 

Wie lange scheint die Sonne auf Kos?

Die Anzahl der Sonnenstunden auf Kos schwankt je nach Jahreszeit.

Frühling (März bis Mai)

  • Im Frühling gibt es nach dem Winter wieder mehr Sonnenstunden pro Tag, durchschnittlich gibt es etwa 7 bis 9 tägliche Stunden Sonnenschein.

Sommer (Juni bis August)

  • Während des Sommers auf Kos scheint die Sonne durchschnittlich etwa 10 bis 12 Stunden pro Tag.

Herbst (September bis November)

  • Im Herbst werden die Tage werden allmählich kürzer, trotzdem gibt es immer noch recht viel Sonnenschein. Man kann mit durchschnittlich etwa 8 bis 9 Stunden Sonne pro Tag rechnen.

Winter (Dezember bis Februar)

  • Die Wintertage sind auf Kos kürzer und es regnet mehr. Trotzdem kann man im Winter auf Kos immer noch durchschnittlich 4 bis 5 Stunden Sonnenschein pro Tag erwarten.

 

Wann regnet es auf Kos?

Auf Kos regnet es vorwiegend in den kühleren Monaten des Jahres.

    Frühling (März bis Mai)

    • Dies ist die Übergangszeit zwischen dem regenreicheren Winter und dem trockenen Sommer. Es wird zunehmend trockener auf Kos. Im März und April regnet es durchschnittlich noch an 8 Tagen pro Monat, im Mai nur noch an 4 Tagen.

    Sommer (Juni bis August)

    • Während des Sommers auf Kos gibt es nur selten Regen. Die Regenwahrscheinlichkeit ist äußerst gering (durchschnittlich 1 Regentag im gesamten Sommer), die Insel erlebt normalerweise trockene und sonnige Bedingungen.

    Herbst (September bis November)

    • Im Herbst nehmen die Regenfälle wieder zu, im Frühherbst muss man nur mit 2 monatlichen Regentagen rechnen, im November schon mit 9.

    Winter (Dezember bis Februar)

    • Die Wintermonate sind die regenreichste Zeit auf Kos. Es regnet häufiger. In dieser Zeit sollten Sie 10 bis 14 regnerischen Tagen pro Monat erwarten.

     

    Wie ist die Wassertemperatur auf Kos?

    Die Wassertemperatur auf Kos schwankt im Jahresverlauf. Hier ist eine Übersicht zu den durchschnittlichen Wassertemperaturen der einzelnen Jahreszeiten:

    Frühling (März bis Mai)

    • Zu Beginn des Frühlings ist das Meer um Kos mit Durchschnittstemperaturen zwischen 16 und 18 °C noch etwas kühl.
    • Im Laufe des Frühlings erwärmt sich das Wasser allmählich, gegen Ende Mai steigt die Wassertemperatur auf etwa 20 °C.

    Sommer (Juni bis August)

    • Während des Sommers erreicht die Wassertemperatur auf Kos normalerweise ihren Höhepunkt.
    • Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 22 und 25 °C, das Meer ist angenehm warm für Schwimmen und Wassersport.

    Herbst (September bis November)

    • Im Herbst bleibt das Meer warm und einladend für Badegäste.
    • Die Durchschnittstemperaturen liegen zu Herbstanfang normalerweise zwischen 23 und 24 °C, gegen Ende des Herbstes liegen sie bei 19 - 20 °C.

    Winter (Dezember bis Februar)

    • Der Winter ist auch auf Kos die Jahreszeit mit dem kühlsten Wasser.
    • Die Wassertemperaturen fallen auf Werte von etwa 16 bis 18 Grad Celsius, für die meisten Touristen ist dies zu kalt zum Schwimmen.

    Die besten Bedingungen für einen Badeurlaub herrschen auf Kos also im Sommer, wenn das Wasser am wärmsten ist und ideale Bedingungen für Wassersport und Strandaktivitäten bietet.

     

    Wetter auf Kos

    Aktuelles Wetter

    Wettervorhersage für die nächsten 2,5 Tage

    Wetter Kos

    Wettervorhersage für die nächsten 8 Tage

    Die beste Reisezeit für Kos

    Die optimale Zeit für eine Reise auf die Insel Kos richtet sich nach dem jeweiligen Vorhaben.

    Hochsommer (Juli bis August):

    • Wer einen ausgiebigen Strandurlaub am Meer bevorzugt, sollte die Sommersaison von Juli bis August nutzen. Neben hohen Temperaturen ist in dieser Zeit auf Kos jede Menge Sonne garantiert.

    • es regnet in dieser Zeit fast nie.

    • Das warme Wasser lädt zum Schwimmen und Wassersport ein.

    • Diese Zeit eignet sich gut zum Erkunden der zahlreichen Strände der Insel.

    • Die Sommermonate sind die beliebteste Reisezeit für Strandliebhaber und Sonnenanbeter.

    • Beachten Sie, dass die Insel während der Hochsaison stark frequentiert sein kann, die Preise sind höher und die Menschenmengen größer.

    Frühling / Frühsommer (April bis Juni) und Herbst (September bis Oktober):

    • Wer vor allem die Natur und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Insel Kos genießen möchte, sollte sie im Frühling / Frühsommer oder im Herbst besuchen. Von April bis Juni sowie von September bis Oktober ist es nicht so heiß wie im Sommer.

    • Allerdings muss man in dieser Zeit auch mit vereinzelten Regenschauern rechnen.

    •  Es ist ruhiger auf der Insel, weniger Touristen besuchen Kos.

    • Dies ist die ideale Zeit für Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Sightseeing

    • Die Preise für Unterkünfte und Aktivitäten sind in dieser Nebensaison niedriger.

    Spätherbst / Winter / frühes Frühjahr

    • Dies ist die ruhigste Zeit auf Kos, viele Hotels und Restaurants haben geschlossen.

    • Das Wetter ist mild, aber es kann regnerisch sein, und das Wasser ist oft zu kühl zum Schwimmen.

    • Diese Zeit eignet sich am besten für Reisende, die die Ruhe suchen und die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Insel in Ruhe erkunden möchten.

     

    Wann herrscht touristische Hochsaison auf Kos?

    Die touristische Hochsaison auf Kos erstreckt sich in der Regel von Juni bis August. Dies sind die Monate, in denen die Insel die höchste Besucherzahl verzeichnet. Während dieser Zeit sind die Tage warm bis heiß, das Wasser angenehm warm zum Schwimmen. Die meisten Touristen kommen, um die Strände und das sonnige Wetter zu genießen. Hotels, Restaurants, Strände und touristischen Attraktionen sind während der Hochsaison gut besucht.

    Es ist ratsam, Unterkünfte und Aktivitäten im Voraus zu buchen, wenn Sie während der Hochsaison nach Kos reisen möchten. Die Nachfrage ist hoch und die Preise für Unterkünfte und Flüge sind in dieser Zeit in der Regel höher. Wenn Sie es vorziehen, Menschenmassen zu vermeiden und Kosten zu sparen, sollten Sie eine Reise außerhalb der Hochsaison, also im Frühling oder Herbst, in Erwägung ziehen.

    Weitere Informationen zu griechischen Inseln: Klima und beste Reisezeit auf Korfu, Rhodos und Kreta.

     

    Klimatabelle Kos

    Kos Klima

    Wetter auf Kos

     

     

    Regionalklima in Griechenland

    Für Informationen zum Klima, der besten Reisezeit und Wetter auf weiteren Inseln in Griechenland klicken Sie einfach auf die Namen in der Karte:

    Klima in Griechenland

    Außerdem: die griechische Hauptstadt AthenWetter & Klima auf Korfu Wetter & Klima auf Kreta Wetter & Klima auf Rhodos Wetter & Klima auf Kos

     

    Autor:
    Diplom-Geograph Remo Nemitz