Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Asien > Thailand > September

Thailand Wetter im September: Temperaturen und Regen

In weiten Teilen Thailands verbessert sich das Wetter im September im Vergleich zu den Vormonaten ein wenig. In einigen Provinzen lässt der Regen nach, auch die Temperaturen sinken leicht.

In Thailand liegt die Durchschnittstemperatur im September bei 28 ° C. In vielen Regionen steigt das Quecksilber jedoch auf 30 ° C und darüber und sinkt nachts nur geringfügig.

Charakteristisch für das Wetter in Thailand im September ist der Regen, der am späten Nachmittag und Abend in tropischen Schauern im ganzen Land fällt. Einige Regionen sind feuchter als andere, aber überall sind die Regengüsse relativ kurz, mit sonnigen Intervallen dazwischen.

Die besten Reiseziele für einen Thailand Urlaub im September sind die Inseln an der Küste des Golfs von Thailand wie zum Beispiel Koh Samui, Koh Pha Ngan und Koh Tao. Hier ist es trockener und kühler als im Rest des Landes. Gänzlich ohne Regen geht es jedoch auch dort nicht. In Koh Samui regnet es im September durchschnittlich an 16 Tagen. Die Niederschlagsmenge beträgt rund 120 mm. Doch das ist verglichen mit anderen Regionen relativ wenig. Aufgrund der geografischen Lage sind die Bedingungen hier gemäßigter

In Bangkok und im Zentrum des Landes ist der September mit 21 Regentagen und 345 mm deutlich verregneter. Ein Vorteil ist dabei, dass die Regenfälle meist auf den späten Nachmittag oder die Nacht fallen. Selten dauern sie dabei länger als ein bis zwei Stunden.

In Ko Chang gehören die massiven Regenfälle des August der Vergangenheit an. Trotzdem regnet es in dieser Region nach wie vor thailandweit am stärksten. Im Schnitt sind 635 mm Niederschlag an 24 Tagen möglich.

Im Südwesten Thailands an der Andamanenküste bleibt es ebenfalls weiterhin regnerisch. Das Meer ist dementsprechend rau und zum Baden weniger geeignet. Für Surfer bietet Phuket im September gute Bedingungen und starken Wellengang.

Ein buntes thailändisches Kulturereignis, die Long Boat Races in Phichit , findet im September auf dem Nan River statt. Die Zuschauer können an Ständen lokale Delikatessen genießen und thailändisches Kunsthandwerk bestaunen. Ein weiteres Ereignis ist das einzigartige Elefantenpoloturnier, das Anfang September im Anantara Resort in Hua Hin auf der Suche nach dem begehrten King's Cup ausgetragen wird.

Feinschmecker werden im September im exklusiven Four Seasons Hotel in Bangkok anstehen, wenn sich die weltbesten Köche versammeln, um ihr Können für das World Gourmet Food Festival unter Beweis zu stellen.

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz