Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Asien > Thailand > März

Thailand Wetter im März: Temperaturen und Regen

Die Temperaturen in Thailand im März steigen stetig an, bis sie im April ihren Höhepunkt erreichen.

Die Trockenzeit neigt sich dem Ende zu und der Südwest-Monsun, der im Mai einsetzen wird, deutet sich bereits an.

Die Durchschnittstemperatur für Thailand liegt im März zwischen 32 ° C und 24 ° C, und überall im Land herrscht eine relative Luftfeuchtigkeit von 77%.

Die Meerestemperatur ist nur wenig kühler als die Luft.

Die Hitze bekommt nun der Norden des Landes besonders zu spüren, der zuvor noch vergleichsweise kühl war. Hier können Tagestemperaturen von 35 °C erreicht werden. Auch abgesehen von der Hitze ist der Norden als Reiseziel für den März nicht zu empfehlen. Denn die Bauern bereiten ihre Felder auf die nächste Saison vor, indem sie sie abbrennen lassen. Der Rauch ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch für Menschen mit empfindlichen Atemwegen problematisch sein.

Der März ist dagegen ein idealer Monat für Insel-Hopping. Da die Hauptsaison vorbei ist, sind die Zimmerpreise niedriger und die Strände einsamer. Dabei bleibt das Wetter an den Küsten weiterhin sonnig und warm mit angenehmen Wassertemperaturen. Die Fähren sind trotz Nebensaison noch im Einsatz und die Nationalparkinseln Ko Adang und Ko Lao Liang sind ebenfalls geöffnet.

Der zu erwartende Regen im März hängt stark von der Region ab. Der Monsun nähert sich vom Indischen Ozean, sodass an der Küste mehr Regen zu erwarten ist als im Landesinneren.

In Phuket sind zum Beispiel 6 Regentage mit 75 mm Niederschlag für März möglich, während es in Bangkok und der Zentralregion nur 3 Regentage mit durchschnittlich 31 mm Regen sind.

Bangkok kann im März sehr windig sein. Das bietet ideale Bedingungen zum Drachen steigen lassen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass das alljährliche Kite-Flying-Festival im Sanam Luang Park ein beliebtes Ereignis in der Hauptstadt ist.

In Bangkok findet außerdem auch das jährliche Internationale Tanzfestival statt. Die Auftritte können kostenlos besucht werden. Für Jazz-Fans ist das Bangkok Jazz Festival im Central World Plaza in diesem Monat ebenfalls interessant.

Pattaya veranstaltet ein von Blumen inspiriertes internationales Musikfestival mit diversen Festen und ausgelassenen Partys.

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz