Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Asien > Thailand > Juni

Thailand Wetter im Juni: Temperaturen und Regen

Der Monsun ist im Juni in Thailand endgültig angekommen. Zum Monatsanfang ist die Niederschlagsmenge zwar noch nicht so hoch, sie steigt dann jedoch im Laufe des Monats vor allem im Südwesten an. Der durchschnittliche Niederschlag für Thailand im Juni beträgt 171 mm.

Im Juni liegt die Durchschnittstemperatur in Thailand bei 28 ° C. Etwas weniger als in den Vormonaten, denn Regen und Gewitter sorgen für einen leichten Temperaturabfall. Vor allem abends und in der Nacht ist es nun etwas kühler. Tagsüber bleibt es im Allgemeinen jedoch sehr heiß und feucht.

Die Regenschauer sind zwar stark, jedoch nur von kurzer Dauer. Daher gibt es tagsüber noch viele Sonnenstunden, die für Wärme sorgen.

Durch die Regenfälle beginnt die Landschaft wieder aufzublühen und das Land wird wieder grüner. Die Wasserstände der Flüsse nehmen deutlich zu. Wer bei diesem Wetter Wanderungen unternehmen oder Trekking betreiben möchte, sollte sich vor Sturzfluten und Blutegeln in Acht nehmen. Das gilt besonders für Strecken abseits der üblichen Wanderpfade.

Der Juni in Bangkok und in Zentralthailand ähnelt dem Mai. In der Hauptstadt gibt es rund 16 Regentage mit 150 mm Niederschlag. Besonders auf dem Land bringt der Regen die natürlichen Schönheit des Landes zum Vorschein. Die Wasserfälle in Kanchanaburi werden stärker und imposanter.

Im Osten des Landes markiert der Juni den Beginn einer dreimonatigen Regenphase. Hier regnet im Juni am meisten. Mit durchschnittlich 26 Regentagen und rund 900 mm ist es die regenreichste Region im Juni.

Wer im Juni noch etwas Strandzeit erleben möchte, der sollte Ko Samui und Umgebung bevorzugen. Hier gibt es immerhin nur etwa jeden zweiten Tag Regen und die Niederschlagmenge liegt bei etwa 110 mm bei etwa 26 bis 32 °C.

Die Stadt Phuket im Süden des Landes bietet mit 25 bis 31 °C etwa vergleichbare Temperaturen. Doch es regnet hier mit durchschnittlich 20 Tagen und 262 mm deutlich mehr. Dennoch ist Phuket im Juni ein attraktives Ziel. Einer der schönsten Marathonläufe der Welt findet hier Mitte Juni statt. Der Strecke bietet einen herrlichen Blick auf den Strand, das Meer, vorbei an Reisfeldern und Plantagen. Wem ein ganzer Marathon zu viel ist, der kann dennoch beim Laguna Phuket Marathon mitmachen und sich für die kürzeren Fun Runs entscheiden. Diese Veranstaltung ist für jedes sportliche Level geeignet.

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz