Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Asien > Indonesien > Bali > Juni

Bali Wetter im Juni - Temperatur und Regen

Das Wetter auf Bali im Juni

Fast ideale Wetterbedingungen herrschen im Juni auf Bali. Ein gleichzeitiger Rückgang von Regen und Temperaturen begünstigen das Reiseklima.

Da es aber immer noch Regentage gbit und die Temperatur in der Mitte des Tages noch hoch ist, sind die klimatischen Bedingungen noch nicht ganz perfekt. Obwohl der heißeste Teil des Jahres in Bali vorbei ist, ist der Juni immer noch ein warmer Monat. Die Durchschnittstemperatur im Juni liegt bei 27° C, während das durchschnittliche Tief bei 22° C liegt und das durchschnittliche Hoch bei 31° C. Typischerweise fallen die Temperaturen nicht unter 21 °c und steigen manchmal bis auf 40 °C.

Der Monat beginnt mit einem klaren, sonnigen Himmel, einer geringen Regenwahrscheinlichkeit und einer täglichen Durchschnittstemperatur von etwa 30° C.

Die Temperaturen beginnen in der Mitte des Monats leicht abzukühlen, bis zu einer täglichen Durchschnittstemperatur von 28°C, mit viel Sonne und einer noch geringeren Regenwahrscheinlichkeit. Dabei nimmt aber nicht nur die Häufigkeit, sondern auch die Intensität der Schauer ab und die Sonnenstunden zu. Besonders die Vormittage auf Bali sind jetzt sehr schön.

Gegen Ende Juni ist die Regenwahrscheinlichkeit noch geringer, wobei wolkige Tage eine Seltenheit sind und die Tagesdurchschnittstemperatur mit 27° C etwas kühler ist. Morgens und zu Beginn der Abende sind dank der Abnahme des Regens jetzt besonders traumhaft.

Der Monat Juni ist Teil der Trockenzeit von Bali und somit gibt es viele Tage ohne Wolken am Himmel und eine Zunahme der Sonnenmenge. Im Juni gibt es durchschnittlich 10 Stunden Sonnenschein pro Tag.

Damit einher geht der Rückgang der Niederschlagsmenge in diesem Monat. Im Juni regnet es im Durchschnitt nur noch 50 mm an fünf Tagen. Dies sind einige der niedrigsten Niederschlagsmengen des Jahres auf Bali. Wer also Regen nicht mag, sollte den Juni für einen Besuch in Betracht ziehen.

Auch wenn die Temperaturen von Mai bis Juni leicht sinken, wird das Meer nicht kälter. Die durchschnittliche Meerestemperatur beträgt in diesem Monat angenehme 28° C.

Die Luftfeuchtigkeit bleibt im Juni weitgehend gleich wie im Mai, der Durchschnitt liegt bei 75 %. Das kann etwas unangenehm sein, wird aber durch etwas kühlere Lufttemperaturen etwas ausgeglichen. Da der Durchschnitt bei 75 % liegt, gibt es aber Tage, an denen die Luftfeuchtigkeit über diesem Wert liegt und Tage, an denen sie unter diesem Wert liegt. An solchen Tagen ist sie fast nicht spürbar und hat auch keine unangenehmen Nebenwirkungen.

Bali befindet sich im Juni am Beginn der Hochsaison, aber die Besucherzahlen sind noch ziemlich niedrig, sodass weniger überfüllte Hotels, Strände und Restaurants genossen werden können.

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz