Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Amerika > Brasilien > März

Brasilien Wetter im März - Temperatur und Regen

Im März liegen die brasilianischen Durchschnittstemperaturen zwischen 10,2 °C im Südosten sowie 28,6 °C im Nordosten.

Die täglichen Höchstwerte liegen an der gebirgigen Grenze der Bundesstaaten Rio de Janeiro und Minas Gerais bei 15,1 °C und erreichen Werte von 34,2 °C im Bundesstaates Piauí.

Nachts kühlt es sich im März im Südosten auf bis zu 5,0 °C ab. Bei Werten bis zu 24,8 °C im östlichen Amazonas ist es dann hingegen ausgesprochen tropisch.

Wie auch in den Vormonaten verzeichnet der äußerste Norden mit durchschnittlich 10 mm die geringste, der Bundesstaat Pará an der Atlantikküste mit 664 mm die höchste Niederschlagsmenge.

Je nach kalendarischer Lage der in Brasilien besonders wichtigen Feste Karneval und Ostern sollten Besucher ihre Unterkünfte möglichst rechtzeitig buchen. Liegen diese beiden Publikumsmagneten im Monat März, kann es durchaus schwierig werden, in den Tourismuszentren kurz- oder mittelfristig Zimmer zu bekommen.

Auch wenn der März ohne Ostern und Karneval stattfindet, ist er doch immer noch das Ende der sommerlichen Hochsaison, in der die Hoteliers gerne noch einmal die Preise hochtreiben.

Ruhiger, leerer und günstiger wird es in der Regel gegen Ende März, wenn die Schulferien enden und die Familien wieder in ihre Heimatregionen reisen.

Empfehlenswerte regelmäßige Events für den März sind das Fest zur Erinnerung an die Stadtgründung 1565 in Rio de Janeiro am 1. des Monats und das Festival zum Sommerende „Espicha Verão“ Ende Februar oder Mitte März in Salvador de Bahia.

Durchschnittliche Temperatur in Brasilien im März

höchste durchschnittliche Temperatur im März: 28,6 °C, im Nordosten Brasiliens (Bundesstaat Rio Grande do Norte), nordwestlich der Stadt Recife.

mittlere Durchschnittstemperatur für Brasilien im März: 25,0 °C

niedrigste Durchschnittstemperatur in Brasilien im März: 10,2 °C, im Gebirge Serra da Mantiqueira an der Grenze zwischen den Bundesstaaten Minas Gerais und Rio de Janeiro, 100 bis 200 km nordwestlich der Stadt Rio de Janeiro

Brasilien Durchschnittstemperatur März

Höchsttemperatur in Brasilien im März

maximale monatliche Höchsttemperatur in Brasilien im März: 34,2 °C,  im Osten des Bundesstaates Piauí, ca. 700 km westlich von Recife

durchschnittliche Höchsttemperatur im März: 29,9 °C

geringster Wert für die monatliche Höchsttemperatur im März: 15,1 °C, im Gebirge Serra da Mantiqueira an der Grenze zwischen den Bundesstaaten Minas Gerais und Rio de Janeiro, 100 bis 200 km nordwestlich der Stadt Rio de Janeiro

Brasilien Höchsttemperatur März

 

 

Nachttemperatur in Brasilien im März

höchste monatliche Nachttemperatur im März: 24,8 °C, im Osten des Bundesstaates Amazonas, etwa 400 - 500 km östlich der Stadt Manaus

durchschnittliche Nachttemperatur für Brasilien im März: 20,1 °C

geringste monatliche Nachttemperatur in Brasilien im März: 5,0 °C, im Gebirge Serra da Mantiqueira an der Grenze zwischen den Bundesstaaten Minas Gerais und Rio de Janeiro, 100 bis 200 km nordwestlich der Stadt Rio de Janeiro

Brasilien Nachttemperatur im März

Regen in Brasilien im März

höchster Niederschlag im März: 664 mm, an der nördlichen Atlantikküste, nordwestlich der Stadt Belém (Bundesstaat Pará)

durchschnittlicher Regen im März: 229 mm

geringste Niederschlagsmenge im März: 10 mm, im äußersten Norden Brasiliens, an der Grenze zu Guyana.

Brasilien Regen März

Wenn Sie diese Karten für Brasilien auf Ihrer Webseite einbinden möchten, schauen Sie einfach hier.

 

Informieren Sie sich hier über die weiteren monatlichen Höchsttemperaturen, Durchschnittstemperaturen, Nachttemperaturen und Niederschläge in Brasilien:

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

                                

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz