Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Amerika > Karibik > Oktober

Karibik Wetter im Oktober - Temperatur und Regen

Der Höhepunkt der Regenzeit für die Karibik ist im Oktober erreicht. Für viele Inseln ist dies der regenreichste Monat des Jahres. Das gilt besonders für Jamaika, die Kaimaninseln und die Amerikanischen Jungferninseln. Mit starken Regenfällen muss auch auf Guadeloupe, Tobago, St. Lucia sowie den Regeninseln Dominica und Martinique gerechnet werden. Hier sind im Oktober durchschnittliche Niederschlagsmengen von 200 mm und mehr nicht ungewöhnlich.

Das Sturmrisiko nimmt in diesem Monat weiterhin zu. Die Wahrscheinlichkeit für einen größeren Wirbelsturm steigt auf etwa 18 % an. Besonders gefährdet sind der Osten Kubas und die Kaimaninseln. Seltener können auch Puerto Rico und die Dominikanische Republik betroffen sein.

Wer sicher gehen möchte, sollte auf die Inseln im Süden ausweichen wie zum Beispiel Trinidad und Tobago oder die niederländischen ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curacao. Die ABC-Inseln sind dazu auch noch relativ trocken,Trinidad und Tobago ist mit etwa 15 bis 16 Regentage und 143 mm bis 220 mm Niederschlagsmenge deutlich verregneter.

An den Temperaturen ändert sich im Vergleich zum Vormonat nur wenig. Allmählich beginnen die Temperaturen in der gesamten Region zu sinken und liegen typischerweise zwischen 29 °C bis 32 °C am Tag. Die Nächte werden mit 20 °C bis etwa 22 °C etwas kühler als bisher.

Die Wassertemperatur bleibt dagegen mit durchschnittlich 28 ° C unverändert.

Durchschnittliche Temperatur in der Karibik im Oktober

höchste durchschnittliche Temperatur im Oktober: 28,6 °C, im Tiefland Hoya de Enriquillo im Südwesten der Dominikanischen Republik, an der Grenze zu Haiti.

mittlere Durchschnittstemperatur für in der Karibik im Oktober: 25,4 °C

niedrigste Durchschnittstemperatur in der Karibik im Oktober: 8,0 °C, rund um den Gipfel Pico Duarte im Gebirge Cordillera Central (im Westen der Dominikanischen Republik)

Karibik Durchschnittstemperatur Oktober

 

Höchsttemperatur in der Karibik im Oktober

maximale monatliche Höchsttemperatur in der Karibik im Oktober: 34,3 °C, im Tiefland Hoya de Enriquillo im Südwesten der Dominikanischen Republik, an der Grenze zu Haiti.

im Cibao-Tal im Nordwesten der Dominikanischen Republik (zwischen den Gebirgszügen der Cordillera Septentrional im Norden und der Cordillera Central im Süden) erreichen die durchschnittlichen Höchsttemperaturen im Oktober etwa 34,1 °C

durchschnittliche Höchsttemperatur im Oktober: 30,3 °C

geringster Wert für die monatliche Höchsttemperatur im Oktober: 13,5 °C, in der Region um den Pico Duarte im Gebirge Cordillera Central (im Westen der Dominikanischen Republik)

Karibik Höchsttstemperatur Oktober

 

Nachttemperatur in der Karibik im Oktober

höchste monatliche Nachttemperatur im Oktober: 26,0 °C, auf der Insel Bonaire vor der Küste Venezuelas.

durchschnittliche Nachttemperatur für die Karibik im Oktober: 20,7 °C

geringste monatliche Nachttemperatur in der Karibik im Oktober: 2,6 °C, rund um den Gipfel Pico Duarte im Gebirge Cordillera Central (im Westen der Dominikanischen Republik)

Karibik Nachttemperatur Oktober

 

Regen in der Karibik im Oktober

höchster Niederschlag im Oktober: 532 mm, im Osten von Jamaika

durchschnittlicher Regen im Oktober: 182 mm

geringste Niederschlagsmenge im Oktober: 43 mm, auf der Insel Bonaire vor der Küste Venezuelas. Auch auf den benachbarten Inseln Curacao und Aruba regnet es nur wenig mehr.

Karibik Regen im Oktober

 

Informieren Sie sich hier über die weiteren monatlichen Höchsttemperaturen, Durchschnittstemperaturen, Nachttemperaturen und Niederschläge in der Karibik:

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

                                

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz