Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Asien > Vietnam > November

Vietnam Wetter im November - Temperatur und Regen

Ab November beginnt im Norden und Süden von Vietnam die Hochsaison.

Um Hanoi findet der Besucher nun kühlere Temperaturen von im Mittel 23 - 24 °C vor. Auch tagsüber sinkt das Thermometer nun unter die Marke von 30 Grad. Mit Regen muss kaum noch gerechnet werden. Ausflüge in die Halong-Bucht und Trekking-Touren im Hochland von Sapa sind nun zu besten Bedingungen möglich – allerdings wird es auch entsprechend voll und die Preise steigen zur Hochsaison ebenfalls an.

Im Zentrum des Landes ist von Hochsaison nichts zu spüren. Es kommt weiterhin zu Sturzregen und Stürmen. Auch der November ist somit kein guter Monat, um hier seinen Urlaub zu verbringen.

Im Süden ist hingegen ist im November ebenso wie in Nordvietnam Hochsaison mit strahlendem Sonnenschein. Da mit dem Ende der Regenzeit auch die Luftfeuchtigkeit sinkt, sind Sightseeing-Touren in Saigon und Ausflüge ins Mekong-Delta nun ebenfalls wieder angenehmer. Die Durchschnittstemperaturen liegen jetzt bei etwa 27°C. Im Hochland von Dalat ist es etwas kühler und damit sehr angenehm für Trekking-Touren.
 

Durchschnittliche Temperatur in Vietnam im November

höchste durchschnittliche Temperatur im November: 27,5 °C, im Delta des Mekong, etwa 100 km südwestlich von Ho-Chi-Minh-City

mittlere Durchschnittstemperatur für Vietnam im November: 21,9 °C

niedrigste Durchschnittstemperatur in Vietnam im November: 6,7 °C, in der Region um den höchsten Berg Vietnams, dem 3.143 m hohen Fansipan im Hoang-Lien-Gebirge im Nordwesten Vietnams

Vietnam Durchschnittstemperatur November

Höchsttemperatur in Vietnam im November

maximale monatliche Höchsttemperatur in Vietnam im November: 31,0 °C, in Südvietnam an der Grenze zu Kambodscha, etwa 70 - 80 km nordwestlich von Ho-Chi-Minh-City

durchschnittliche Höchsttemperatur im November: 25,8 °C

geringster Wert für die monatliche Höchsttemperatur im November: 10,6 °C,  in der Region um den höchsten Berg Vietnams, den 3.143 m hohen Fansipan

Vietnam Höchsttemperatur November

 

 

Nachttemperatur in Vietnam im November

höchste monatliche Nachttemperatur im November: 24,3 °C, im Delta des Mekong, etwa 100 km südwestlich von Ho-Chi-Minh-City

durchschnittliche Nachttemperatur für Vietnam im November: 18,0 °C

geringste monatliche Nachttemperatur in Vietnam im November: 2,5 °C, rund um den 3.142 m hohen Fansipan im Nordwesten Vietnams

Vietnam Nachttemperatur im November

Regen in Vietnam im November

höchster Niederschlag im November: 630 mm, an der vietnamesischen Küste etwa 50 km nordwestlich von Da Nang

durchschnittlicher Regen im November: 111 mm

geringste Niederschlagsmenge im November: 6 mm, im nordwestlichen Vietnam, im Hoang-Lien-Gebirge etwa 200 km nordwestlich von Hanoi

Vietnam Regen November

Informieren Sie sich hier über die weiteren monatlichen Höchsttemperaturen, Durchschnittstemperaturen, Nachttemperaturen und Niederschläge in Vietnam:

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

                                

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz