Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Ozeanien > Hawaii > April

Hawaii Wetter im April - Temperatur und Regen

Der April ist da und mit ihm der letzte Monat des Winters. Die Temperatur erreicht in diesem Monat bereits Werte von über 28 °C. Nächtliche Höchstwerte von durchschnittlich 19 °C geben einen kleinen Vorgeschmack auf den Sommer. Mit dem Sommer steht auch schon die Trockenzeit vor Hawaiis Türen.

Bevor der April die Trockenzeit jedoch begrüßt, regnet es in diesem Monat noch einmal rund sechs Tage mit einer mittleren Monatssumme von 38 Millimetern. Im Zentrum der Insel Kauai, in der Gipfelregion des Wai’ale’ale, erreicht die Niederschlagsmenge das jährliche Maximum von rund 780 Millimetern. Auch auf den Inseln Hawaii und auf Maui kommt im April einiges an Niederschlag zusammen. Am Osthang des Mount Kea und am Nordosthang des Vulkans Haleakalā fällt in diesem Monat zwischen 650 und 700 Millimeter Niederschlag. Auch in diesem Monat bietet es sich wieder an, die vom Wind abgewandten Seiten der Inseln zu besuchen. An der Südseite der Insel Maui, im Süd- und Südwesten der Insel Oahu und an der Kohala Küste auf Big Island bleibt es wieder trockener als im Rest von Hawaii.

Mit dem letzten Wintermonat April kommt auch die letzte Gelegenheit Wale vor den Küsten zu beobachten, allerdings nur noch zu Beginn des Monats.

Die Wale gehen, die Wassertemperatur steigt auf 25 °C im Mittel an und mit ihr kommen die Urlauber. Wer es ruhig mag, sollte sich beeilen. Der April ist der letzte Monat, bevor im Mai die Hochsaison eingeläutet wird. Das wärmer werdende Wasser lockt mehr und mehr Einheimische und Besucher aus aller Welt zum Toben und Sonnenbaden an.

Durchschnittliche Temperatur auf Hawaii im April

höchste durchschnittliche Temperatur im April: 23,2 °C, an der Süd- und Südostküste der Insel Oahu (im Gebiet von Honululu). An der Westseite der Insel Kauai und im Süden der Insel Niihau ist es im April praktisch ebenso warm.

mittlere Durchschnittstemperatur für Hawaii im April: 16,6 °C

niedrigste Durchschnittstemperatur auf Hawaii im April: 1,1 °C, auf der Insel Hawaii, auf den Gipfeln der Vulkane Mount Kea und Mount Loa

Hawaii Durchschnittstemperatur April

 

Höchsttemperatur auf Hawaii im April

maximale monatliche Höchsttemperatur auf Hawaii im April: 27,4 °C, an der Süd- und Südwestküste der Insel Oahu, im Süden der Insel Niihau und im Westen der Insel Kauai

durchschnittliche Höchsttemperatur im April: 20,9 °C

geringster Wert für die monatliche Höchsttemperatur im April: 5,7 °C, im Zentrum der Insel Hawaii (auf den Gipfeln der Vulkane Mount Kea und Mount Loa)

Hawaii Höchsttstemperatur April

 

Nachttemperatur auf Hawaii im April

höchste monatliche Nachttemperatur im April: 19,4 °C,  an der Südostküste der Insel Oahu (im Gebiet von Honululu)

durchschnittliche Nachttemperatur für Hawaii im April: 12,3 °C

geringste monatliche Nachttemperatur in Hawaii im April: -3,6 °C,  im Zentrum der Insel Hawaii (auf den Gipfeln der Vulkane Mount Kea und Mount Loa)

Hawaii Nachttemperatur April

 

Regen auf Hawaii im April

höchster Niederschlag im April: 780 mm, im Zentrum der Insel Kauai, in der Gipfelregion des Waiʻaleʻale. Am Osthang des Mount Kea auf der Insel Hawaii sowie am Nordosthang des Vulkans Haleakalā (im Osten der Insel Maui) fällt im April zwischen 650 und 700 mm Regen

durchschnittlicher Regen im April: 194 mm

geringste Niederschlagsmenge im April: 1 mm, im Süden der Insel Niihau. Auch Westen der der Insel Kahoolawe fällt im April nur sehr wenig Regen (10 - 15 mm).

Hawaii Regen im April

Informieren Sie sich hier über die weiteren monatlichen Höchsttemperaturen, Durchschnittstemperaturen, Nachttemperaturen und Niederschläge auf Hawaii:

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

                                

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz