Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit

   Sie sind hier: Europa > Schweiz > Alpen

Alpen Wetter & Klima: Klimatabelle, Temperaturen und beste Reisezeit

Alpen Klima

Das Klima der Alpen unterscheidet sich verhältnismäßig stark in den verschiedenen Teilen des Gebirges. Generell hat der Norden ein kühleres Klima, das typisch mitteleuropäisch ist, während der Südteil milder und mediterraner geprägt ist.

Alpen Karte

Die Westalpen sind von atlantischen Winden geprägt und weisen ein ausgeglicheneres Klima auf als die Regionen in den Ostalpen. Im Sommer strömt hier meist kühlere Luft von Westen ein, während es im Winter deutlich milder ist.

In den Ostalpen ist das Klima deutlich kontinentaler: Die Sommer sind im Durchschnitt heißer, die Winter dagegen kälter. Auch das Temperaturgefälle zwischen Tag und Nacht ist hier typischerweise größer.

In den Ostalpen unterscheidet sich das Klima des nördlichen und südlichen Teils deutlich. Der Süden der Ostalpen ist durch die mediterranen Einflüsse generell milder und gleichzeitig ausgeglichener, während die Wetterlage im nördlichen Teil von der vorherrschenden Windrichtung abhängt. Nordwestwinde bringen hier gemäßigte Temperaturen, die vom Golfstrom geprägt sind, während Winde aus östlichen und besonders nordöstlicher Richtung im Winter oft extrem niedrige Temperaturen zur Folge haben. Generell ist die nördliche Hälfte der Ostalpen niederschlagsreicher, obwohl in der südlichen Hälfte die Gewitterneigung stärker ist.

Die niederschlagsreichsten Monate in den Alpen sind der Juni und der November, die wärmsten Monate der Juli und der August. Der Juli ist dabei durchschnittlich trockener. Am Rand der Westalpen ist durch den maritimen Einfluss die Luft in der Regel etwas feuchter und die Niederschlagsneigung höher als im Inneren des Gebirges.

Der südliche Teil der Alpen gehört zu den feuchtesten Gebieten in Europa.

Ein typisches Phänomen des Alpenklimas ist der Föhn, ein starker und gleichzeitig konstanter Fallwind, der sowohl in nördliche als auch in südliche Richtung wehen kann. Je nach örtlicher Situation kann der Föhn teilweise orkanartige Windstärken erreichen. Im Norden der Alpen bringt er fast immer wärmere Luft und gute Fernsicht, was im Winter oft mit Tauwetter einhergeht, während er im Süden der Alpen je nach Wetterlage gelegentlich auch zu kühleren Temperaturen führen kann. Föhnphasen halten in der Regel mehrere Tage an.

 

Wetter Alpen

Wetter in der Stadt Chur (Schweiz) auf 593 m Höhe

Vorhersage für Montag den 24.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain Rain Heavy rain Rain
16 ° C 16 ° C 20 ° C 17 ° C
0.6 mm 3.4 mm 9.5 mm 4.3 mm

Vorhersage für Dienstag den 25.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Heavy rain Rain Rain Rain
14 ° C 12 ° C 15 ° C 15 ° C
5.8 mm 4.1 mm 3.8 mm 4.3 mm

Vorhersage für Mittwoch den 26.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Heavy rain Heavy rain Heavy rain Rain
12 ° C 12 ° C 13 ° C 14 ° C
8.7 mm 10.3 mm 7.0 mm 1.1 mm

Vorhersage für Donnerstag den 27.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Cloudy Cloudy Partly cloudy Partly cloudy
13 ° C 14 ° C 18 ° C 20 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Freitag den 28.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Light rain showers Partly cloudy Fair
15 ° C 18 ° C 25 ° C 22 ° C
0 mm 0.8 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 29.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Partly cloudy Rain showers Clear sky
17 ° C 17 ° C 29 ° C 24 ° C
0 mm 0 mm 2.0 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 30.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Light rain showers Rain showers Partly cloudy
18 ° C 19 ° C 28 ° C 25 ° C
0 mm 0.5 mm 1.0 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 31.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Light rain showers Partly cloudy Clear sky
19 ° C 19 ° C 28 ° C 26 ° C
0 mm 0.6 mm 0 mm 0 mm

Wetter in den Alpen: Die Werte zu Temperaturen und Niederschlagsmengen für Chur in der Schweiz stammen von der Webseite yr.no und werden vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk zur Verfügung gestellt. Die Vorhersagedaten werden viermal am Tag aktualisiert.

 

Beste Reisezeit für die Alpen

Die Alpen sind generell über das ganze Jahr ein attraktives Reiseziel, welche Zeit für den eigenen Urlaub optimal ist, hängt dabei von den bevorzugten Aktivitäten ab.

Die besten Monate für einen Ski- oder Winterurlaub sind Dezember, Januar und Februar, wenn auch in den tieferen Lagen Schnee liegt. Auch im März und in der Regel bis in den April hinein ist in höheren Lagen noch Wintersport möglich, die genaue Situation hängt stark vom gewählten Urlaubsort ab. Generell bieten sich hier höher gelegene Orte im nördlichen Teil der Alpen an.

Für einen Wanderurlaub empfiehlt sich der Spätsommer (August, September), der als einzige Jahreszeit weitgehend schneefrei ist. Im Juni und Juli muss teilweise noch mit Schnee gerechnet werden, in dieser Zeit sind allerdings die meisten Pässe bereits offen. Im Hochsommer sind Gewitter nicht selten. Die Hütten sind in der Regel bis Mitte September geöffnet.

Erste Wintereinbrüche treten nicht selten Ende September oder Anfang Oktober auf, dennoch gibt es auch im Oktober oft noch länger anhaltende Schönwetterphasen, die für ausgedehnte Wanderungen durchaus geeignet sind. Nicht wenige Wanderer halten den Frühherbst für die schönste Jahreszeit der Alpen.

 

Klimadiagramm Alpen

Alpen Klima Schweiz Zermatt

Klima in den Alpen: Schweiz (Zermatt)

Alpen Klima Schweiz St Moritz

Alpen Klima: Schweiz (St. Moritz)

Alpen Klima Österreich Kitzbühel

Klima Alpen: Österreich (Kitzbühel)

Alpen Klima Deutschland Garmisch Partenkirchen

Klima in den Alpen: Deutschland (Garmisch-Partenkirchen)

Klima Alpen Klimadiagramm Italien

Alpen Klima: Italien (Bozen)

Mehr Informationen

weitere Klimainformationen zu den Alpen

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz