Wetter, Klima, Klimatabellen, Temperaturen & beste Reisezeiten weltweit
   Sie sind hier: Afrika > Ägypten > Juni

Ägypten im Juni: Das ultimative Reiseziel für sonnenhungrige Urlauber

Das Wetter in Ägypten im Juni ist für viele Reisende ein entscheidender Faktor bei der Planung ihres Urlaubs. Ägypten lockt zu dieser Zeit des Jahres mit Wärme und strahlend blauem Himmel. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über das Klima in Ägypten im Juni wissen müssen. Tauchen wir ein in die wunderbare Welt des ägyptischen Sommerwetters im Juni!

Der Juni ist ein perfekter Monat für einen erholsamen und vor allem günstigen Badeurlaub in Ägypten. Zu dieser Zeit findet man garantiert immer ein ruhiges Plätzchen am Strand, da sich viele Touristen dank der sommerlichen Hitze davor scheuen, nach Ägypten zu reisen. Wer die südlichen Regionen und Wüstengebiete des Landes in dieser Zeit meidet und sich überwiegend in den Küstenregionen aufhält, der kommt garantiert auch in der heißen Sommerzeit ins Genießen. Kühle Brisen entlang der Küsten zum Mittelmeer und Roten Meer schaffen sogar ein nahezu erfrischendes Klima, ideal für einen erholsamen Badeurlaub.

 

Wie sind die Temperaturen in Ägypten im Juni?

Hier sind die Durchschnittswerte für einige der wichtigsten Reiseziele:

Kairo und das Niltal:

  • Höchsttemperatur: Durchschnittlich 35-40°C
  • Tiefsttemperatur: Durchschnittlich 20-25°C
  • Im Juni können die Temperaturen in Kairo und im Niltal ziemlich hoch sein. Es ist also ratsam, sich auf sehr warmes Wetter vorzubereiten und leichte Kleidung sowie Sonnenschutzmittel mitzunehmen.

Rotes Meer (z. B. Hurghada und Sharm El Sheikh):

  • Höchsttemperatur: Durchschnittlich 35-40°C
  • Tiefsttemperatur: Durchschnittlich 25-30°C
  • Die Küstenregionen am Roten Meer bieten im Juni heißes Wetter. Das Wasser ist ideal zum Schnorcheln und Tauchen. Die warmen Abende laden zum Flanieren an der Küste ein.

Luxor und Assuan:

  • Höchsttemperatur: Durchschnittlich 40-45°C
  • Tiefsttemperatur: Durchschnittlich 25-30°C
  • In Luxor und Assuan herrscht im Juni eine sehr heiße Witterung. Diese Regionen sind berühmt für ihre historischen Stätten, daher sollten Sie Sonnenschutz und ausreichend Wasser mitbringen, wenn Sie diese Gegend besuchen.

Alexandria (Mittelmeerküste):

  • Höchsttemperatur: Durchschnittlich 28-32°C
  • Tiefsttemperatur: Durchschnittlich 19-23°C
  • Im Vergleich zu den südlichen Regionen Ägyptens ist das Wetter in Alexandria im Juni milder und angenehmer. Die Mittelmeerküste bietet eine willkommene Abkühlung.

Westliche Wüste Ägyptens (z. B. Siwa-Oase):

  • Höchsttemperatur: Durchschnittlich 35-40°C
  • Tiefsttemperatur: Durchschnittlich 20-25°C
  • Die westliche Wüste Ägyptens kann im Juni sehr heiß sein, aber auch nachts relativ kühl werden. Diese Region ist ein abgelegenes Paradies für Abenteuerlustige, die die Wüstenlandschaft erkunden möchten.

Bei einem Besuch Ägyptens im Juni ist es wichtig, sich auf die Hitze vorzubereiten, ausreichend Wasser zu trinken und Sonnenschutz zu verwenden, um Ihren Aufenthalt angenehm und sicher zu gestalten.

 

Ist es in Ägypten im Juni sonnig?

Im Juni sind die meisten Regionen Ägyptens sehr sonnig. Hier ist eine Vorstellung davon, wie sonnig es in verschiedenen ägyptischen Regionen sein kann:

  • Kairo und das Niltal: In Kairo und im Niltal können Sie im Juni mit durchschnittlich 12-14 Sonnenstunden pro Tag rechnen.

  • Rotes Meer (z. B. Hurghada und Sharm El Sheikh): Die Küstenregionen am Roten Meer sind ebenfalls sehr sonnig, mit etwa 12-14 Stunden Sonnenschein pro Tag. Dies ist perfekt für Strandaufenthalte, Wassersport und Schnorcheln.

  • Luxor und Assuan: Diese Regionen sind bekannt für ihr extrem sonniges Wetter im Juni. Sie können mit durchschnittlich 13-15 Stunden Sonnenschein pro Tag rechnen.

  • Alexandria (Mittelmeerküste): Auch an der Mittelmeerküste, einschließlich Alexandria, ist es im Juni sehr sonnig, mit etwa 11-13 Stunden Sonnenschein pro Tag. Dies macht es zu einer angenehmen Küstenoption.

  • Westliche Wüste Ägyptens (z. B. Siwa-Oase): Die westliche Wüste Ägyptens ist bekannt für ihr sonniges und trockenes Klima. Sie können im Juni durchschnittlich 12-14 Stunden Sonnenschein pro Tag erwarten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Intensität der Sonne in Ägypten im Juni sehr hoch ist. Daher ist es unerlässlich, ausreichenden Sonnenschutz zu verwenden, wie Sonnencreme, Hüte und Sonnenbrillen, um sich vor Sonnenbrand und anderen Sonnenschäden zu schützen, besonders während der heißesten Tageszeiten.

 

Regnet es in Ägypten im Juni?

Ägypten ist bekannt für sein trockenes Wetter, insbesondere in den Sommermonaten wie Juni. In den meisten Regionen Ägyptens fällt im Juni gar kein Regen.

  • Kairo und das Niltal: Im Juni ist Niederschlag äußerst selten in Kairo und dem Niltal. Es kann praktisch trocken bleiben, und Regen ist äußerst ungewöhnlich.

  • Rotes Meer (z. B. Hurghada und Sharm El Sheikh): Auch entlang des Roten Meeres ist der Juni in der Regel sehr trocken, und Regen ist äußerst selten.

  • Luxor und Assuan: Wie in Kairo und dem Niltal ist der Juni in Luxor und Assuan normalerweise sehr trocken. Regenfälle sind äußerst ungewöhnlich.

  • Alexandria (Mittelmeerküste): Obwohl die nördlichen Küstenregionen Ägyptens tendenziell etwas feuchter sind als das Landesinnere, ist Regen auch in Alexandria im Juni selten. Leichte Schauer können gelegentlich auftreten, aber sie sind nicht die Regel.

  • Westliche Wüste Ägyptens (z. B. Siwa-Oase): Die westliche Wüste Ägyptens ist im Juni ebenfalls sehr trocken. Regenfälle sind äußerst selten, und die Wüste bleibt größtenteils staubtrocken.

 

Wie sind die Wassertemperaturen in Ägypten im Juni?

Im Juni bieten die Gewässer in Ägypten angenehm warme Wassertemperaturen.

Rotes Meer (z. B. Hurghada und Sharm El Sheikh):

  • Im Juni liegt die Wassertemperatur im Roten Meer normalerweise zwischen 23°C und 27°C. Dies sind sehr komfortable Temperaturen zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen.

Mittelmeer (z. B. Alexandria):

  • Die Wassertemperaturen im Mittelmeer können im Juni etwas kühler sein als im Roten Meer, aber sie sind dennoch angenehm. Sie liegen normalerweise zwischen 22°C und 25°C.

Diese Wassertemperaturen machen den Juni zu einer großartigen Zeit, um Wassersportaktivitäten in Ägypten zu genießen, sei es im kristallklaren Wasser des Roten Meeres oder an den Küsten des Mittelmeers. Die Temperaturen sind warm genug zum Schwimmen und bieten ideale Bedingungen, um die faszinierende Unterwasserwelt Ägyptens zu erkunden.

 

Welche Aktivitäten sind in Ägypten im Juni möglich?

Hier sind einige der beliebtesten Aktivitäten, die Sie in verschiedenen Regionen Ägyptens im Juni unternehmen können:

Schnorcheln und Tauchen:

  • Das Rote Meer ist ein weltberühmtes Schnorchel- und Tauchparadies. Die warmen Wassertemperaturen und die klare Sicht im Juni machen es zur besten Zeit, um die faszinierende Unterwasserwelt zu erkunden und Korallenriffe zu bewundern.

Wassersportarten:

  • In Küstenstädten wie Hurghada und Sharm El Sheikh können Sie Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen und Jetski fahren ausüben. Im Juni zelebrieren hunderte Kitesurfer das jährliche Kite Jamboree in El Gouna, eine Veranstaltung bei der Kite-Enthusiasten in zahlreichen Wettkämpfen gegeneinander antreten.

Strandurlaub:

  • Entspannen Sie an den wunderschönen Stränden am Roten Meer oder an der Mittelmeerküste. Genießen Sie das warme Sonnenwetter und das erfrischende Wasser.

Stadtbesichtigungen:

  • Erkunden Sie Städte wie Kairo und Alexandria, besuchen Sie Märkte, probieren Sie die lokale Küche und tauchen Sie in das moderne ägyptische Leben ein.

Bitte beachten Sie, dass Ägypten im Juni sehr heiß sein kann, insbesondere in den südlichen Regionen wie Luxor und Assuan. Es ist wichtig, ausreichend Sonnenschutz und Wasser mitzunehmen, um sich vor der intensiven Sonne zu schützen.

 

Welche Kleidung sollte ich für einen Urlaub in Ägypten im Juni einpacken?

Für einen Urlaub in Ägypten im Juni sollten Sie vor allem leichte Kleidung, die sowohl luftig ist als auch Schutz vor der allgegenwärtigen Sonne bietet, dabeihaben. Vergessen Sie auch Sonnenschutz und Sonnenbrille nicht.

 Hier sind einige Empfehlungen zur Kleidung, die Sie in Ihre Reisetasche für einen Juni-Urlaub in Ägypten aufnehmen sollten:

  • Leichte Baumwollkleidung: Packen Sie leichte Baumwollhemden, Blusen, Kleider und Hosen ein. Diese Stoffe sind atmungsaktiv und halten Sie kühl.

  • Badebekleidung: Wenn Sie vorhaben, am Strand zu entspannen oder Wassersportaktivitäten wie Schnorcheln und Tauchen zu unternehmen, sollten Sie Badeanzüge und Badehosen einpacken.

  • Sonnenhut und Sonnenbrille: Ein breitkrempiger Hut und eine gute Sonnenbrille sind unerlässlich, um sich vor der intensiven Sonne zu schützen.

  • Leichte Schuhe: Bequeme Sandalen oder leichte Sneaker sind ideal für Spaziergänge und Sightseeing. Für Ausflüge in die Wüste sind geschlossene Schuhe empfehlenswert.

  • Sonnencreme: Hochwertige Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor ist ein Muss, um Ihre Haut vor Sonnenbrand zu schützen..

  • Moskitoschutz: In einigen Regionen Ägyptens können Moskitos ein Problem sein. Bringen Sie Moskitospray oder -lotion mit, um sich vor Stichen zu schützen.

  • Kopftuch oder Schal: Wenn Sie religiöse Stätten besuchen, kann es erforderlich sein, den Kopf zu bedecken. Ein leichter Schal oder ein Tuch ist praktisch.

  • Respektvolle Kleidung: Wenn Sie religiöse Stätten besuchen, sollten Sie respektvolle Kleidung tragen, die Schultern und Knie bedeckt.

Denken Sie daran, dass Ägypten im Juni sehr heiß sein kann, insbesondere in den südlichen Regionen. Es ist wichtig, sich vor Sonnenbrand zu schützen, ausreichend Wasser zu trinken und sich bei Bedarf in den Schatten zurückzuziehen. Mit der richtigen Kleidung und Vorsichtsmaßnahmen können Sie Ihren Aufenthalt in Ägypten im Juni genießen.

 

Autor:
Diplom-Geograph Remo Nemitz